Rollenkork als Unterlagsmaterial  Für die schwimmende Verlegung

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, die ihre Fußböden bereits
mit aufkaschierter Trittschalldämmung liefern, empfehlen wir in
konsequenter Fortführung unserer
Naturverbundenheit ausschließlich reinen Kork als Unterlagsmaterial
und Trittschalldämmung. Der Rollenkork wird vor der Verlegung
unter dem Oberpfälzer Parkett- oder
Laminatboden ausgelegt. Dadurch werden die Fugen, die bei einer
aufkaschierten Trittschalldämmung zwischen den einzelnen
Paneelen entstehen, weitgehend vermieden. Zudem unterstützt Kork
die Raumluftregulierung und trägt somit zu
einem angenehmen und gesunden Wohnklima bei.